SCHLAGZEUG

Sebastian Kraus spielt seit seinem zwölften Lebensjahr Schlagzeug. Von Anfang an wirkte er in Bands verschiedenster Stilrichtungen mit. Seinen ersten Unterricht bekam er von Thomas Hupp an der Musikschule Würzburg, später bei Uwe Breunig und Hannes Nied. Von 2006 bis 2012 studierte er Jazz-Schlagzeug an der HfM Mainz bei Janusz Stefanski, Dejan Terzic und Hendrik Smock.

 

Von 2015 bis 2018 komplettierte er seine Ausbildung mit dem Master "Performing Artist - Drums" an der PopAkademie Mannheim. Einzelunterricht erhielt er bei Claus Hessler und besuchte darüber hinaus Workshops bei vielen weiteren hervorragenden Schlagzeugern wie Jojo Mayer, Jost Nickel, Udo Dahmen oder Mike Johnston.

 

Wichtige Erfahrungen konnte er bei CD-Produktionen und auf deutschlandweiten Konzerttouren mit den Künstlern MINE und HALLER sammeln. Bis nach Rumänien und Namibia führte ihn die Musik bereits. 

 

Kraus live.jpg